Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Forellen

Die Forelle (Salmo trutta) ist eine Fischart aus der Gattung Salmo und gehört zur Familie der Lachsfische (Salmonidae), auch Salmoniden genannt. Nach der Lebensweise werden, nach neuer Erkenntnis, nur drei Formen (keine Unterarten) unterschieden:
- Die Meerforelle (Salmo trutta f. trutta), sie gilt als Stammform und wandert zum Ablaichen flussaufwärts.
- Die Seeforelle (Salmo trutta f. lacustris) , eine großwüchsige Form die in größeren Seen lebt.
- Die Bachforelle (Salmo trutta f. fario), eine kleinwüchsige Form die ebenfalls immer im Süßwasser lebt.

Anm.: Die Regenbogenforelle (Oncorhynchus mykiss) ist eine ursprünglich aus Nordamerika stammende Art, die zwar ebenfalls zur Familie der Salmoniden gehört, aber zur Gattung der Pazifischen Lachse (Oncorhynchus). Sie gehört heute zum Fischbestand in vielen Gewässern.
  • 20130116_Bachforelle.jpg
    Bachforelle
  • 20110528_Seeforelle-PS.jpg
    Seeforelle