Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Weidenblattwespe

Die Weidenblattwespe (Nematus salicis; Synonym: Pteronus salicis), auch Braungelbe Weidenblattwespe genannt, gehört zur Familie der Echten Blattwespen (Tenthredinidae). Sie kommt verbreitet vor und gilt als ungefährdet. Die Larven („Afterraupen“) leben an den Blättern von Weiden, sind sie in größerer Zahl vorhanden können sie u. U. den ganzen Baum kahlfressen.

Lebensraum: Vor allem dort wo Weiden wachsen.
Nahrung: räuberisch oder pflanzlich (?); Larven: Blätter von Weidenarten (Salix).
Zwei Generationen, Vorkommen: Mai bis Juni und August bis September.
Körperlänge: etwa 10 - 15 mm. Larven Körperlänge: bis 30 mm.