Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Nomada ferruginata

Nomada ferruginata gehört zur Gattung der Wespenbienen (Nomada), sie gilt in Deutschland als ungefährdet. Nomada ferruginata ist die Kuckucksbiene (Brutparasit) der Sandbiene Andrena praecox. Dazu legt das Weibchen zunächst ein Ei in das Nest ihres Wirtes. Die ausschlüpfende Larve frisst ein Ei des Wirtes oder tötet die schon geschlüpfte Wirtslarve. Danach ernährt sie sich von deren Nahrungsvorrat.

Lebensraum: wie Wirtsbiene: bevorzugt sandige Böden, z.B. Sandgruben, Flußauen, Waldränder.
Nahrung: Imago: Nektar und Honigtau von verschiedenen Blüten,
Larve: Brutparasit der Sandbiene Andrena praecox.
Vorkommen/Flugzeit: wie Wirt: ca. März bis Mai.
Körperlänge: 6-10 mm.