Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Rothalsige Silphe

Die Rothalsige Silphe (Oiceoptoma thoracicum) gehört zur Familie der Aaskäfer (Silphidae). Sie ernährt sich vorwiegend von Kot, Aas, Insektenlarven und verfaulenden Pflanzen. Insofern spielt die Rothalsige Silphe im ökologischen Kreislauf eine wichtige Rolle. Gerne ist sie auch an Stinkmorcheln zu finden. Die Larven führen eine ähnliche Lebensweise wie die Käfer, oft kann man sie gleichzeitig antreffen.

Lebensraum: Wälder, Parks, Kulturflächen und Gärten
Nahrung: siehe Text.
Körperlänge: 11 - 16 mm.
Vorkommen/Flugzeit: Frühjahr bis Herbst.