Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Laufkäfer

Die Laufkäfer (Carabidae) sind eine sehr artenreiche Familie, alleine in Mitteleuropa werden etwa 750 Arten der Laufkäfer unterschieden, weltweit sind über 40.000. Die meisten Arten jagen auf dem Boden Insekten und andere Gliederfüßer, manche große Arten auch Schnecken und Regenwürmer. Viele Arten sind nachtaktiv, sie sind tagsüber im Boden oder unter Steinen versteckt. Einige Arten, wie die Sandlaufkäfer, jagen jedoch am Tag.

Viele Arten der Laufkäfer gelten aufgrund ihrer oft ganz speziellen Ansprüche an den Lebensraum als stark gefährdet, vor allem die großen Arten, deshalb sind sie besonders geschützt (BArtSchV).

  • 708_1245-Berg-Sandlaufkaefer-Thumb.jpg
    Berg-Sandlaufkäfer
  • 6-Fekd-Sandlaufkaefer.jpg
    Feld-Sandlaufkäfer
  • Duenen-Sandlaufkaefer.jpg
    Dünen-Sandlaufkäfer
  • blauvioletter-Waldlaufkaefer114-PS.jpg
    Blauvioletter Waldlaufkäfer
  • P1440353-Koernerwanze-PS.jpg
    Körnerwanze