Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Kleiner Heidegrashüpfer

Der Kleine Heidegrashüpfer (Stenobothrus stigmaticus) ist eine Kurzfühlerschrecke, er gehört zur Unterfamilie der Grashüpfer (Gomphocerinae) und zur Familie der Feldheuschrecken (Acrididae).

Rote Liste Bayern (2016): stark gefährdet, D (2011): gefährdet.
Lebensraum: trockene, niederwüchsige Magerrasen. Ideal sind Flächen, die durch Wanderschäferei beweidet und dadurch kurz gehalten werden.
Nahrung: Gräser.
Körperlänge: 10 – 15 mm.
Vorkommen (erwachsen): Ende Juni bis Oktober.