Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Breitflügel-Graseule

Die Breitflügel-Graseule (Mythimna pudorina), auch Moorwiesen-Weißadereule genannt, ist ein nachtaktiver Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Eulenfalter (Noctuidae). Sie kommt in Zentraleuropa verbreitet vor und gilt in Deutschland als ungefährdet.

Lebensraum: bevorzugt feuchte Gebiete, wie Moore, Uferzonen, feuchte Lichtungen usw., dort gerne in Schilfzonen; Nachtfalter am Licht.
Raupenfutterpflanzen: verschiedene Gräser, z.B. Seggen (Carex) und Schilfrohre (Phragmites) [Ebert 1998].
Flügelspannweite: 35 - 38 mm.
Flugzeit: Ende Mai bis Anfang August.

 

Zusammenhänge zeigen