Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Weißlichgelbe Grasbüscheleule

Die Weißlichgelbe Grasbüscheleule (Apamea lithoxylaea) ist ein nachtaktiver Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Eulenfalter (Noctuidae). Sie kommt in weiten Teilen Europas vor und gilt in Deutschland als ungefährdet.

Lebensraum: bevorzugt trockene Kalkmagerrasen, Dämme, Böschungen usw; Nachtfalter am Licht.
Raupenfutterpflanzen: Wurzeln verschiedener Gräser, z.B. Rispengräser (Poa) [Zilli et al. 2005].
Flügelspannweite: 43 - 50 mm.
Flugzeit: Juni bis August.

 

Zusammenhänge zeigen