Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Aschgrauer Rindenspanner

Der Aschgraue Rindenspanner (Hypomecis punctinalis) ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Spanner (Geometridae), er gilt in Deutschland als ungefährdet. Die Puppe überwintert.

Lebensraum: bevorzugt eichenreiche Laubwälder in wärmeren Lagen, auch in anderen Wäldern, Parks und Gärten; Nachtfalter am Licht.

Raupenfutterpflanzen: verschiedene Laubbäume, z.B. Stiel-Eiche (Quercus robur), Hänge-Birke (Betula pendula u.a. [UK-Moths 2017).
Flugzeit: von April bis September.
Flügelspannweite: 46 – 55 mm.
Die Raupen sind von Ende Juni bis September zu finden.

 

Zusammenhänge zeigen