Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Grünling

Der Grünling (Carduelis chloris), auch Grünfink genannt, gehört zur Unterfamilie der Stieglitzartigen (Carduelinae) und zur Gattung der Zeisige (Carduelis). Er ist in Süddeutschland meist Standvogel. Im Winter erhöht sich seine Zahl durch aus dem Norden durchziehende Vögel. Der Grünfink ist noch relativ häufig. Er ist an Waldrändern und in Parks, aber auch in Gärten anzutreffen. Beunruhigend war aber ein, hauptsächlich im Sommer 2009 zu beobachtendes, massenhaftes Sterben von Grünfinken (und anderen Vögeln). Ursache hierfür war eine Infektion, die sich wohl über Sommerfutterstellen und Vogeltränken ausgebreitet hat.