Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Große Königslibelle

Die relativ häufige Große Königslibelle (Anax imperator) gehört zur Unterordnung der Großlibellen (Anisoptera) und zur Familie der Edellibellen (Aeshnidae), sie ist, wie alle Libellen, besonders geschützt (BArtSchV). Die Große Königslibelle ist die größte bei uns vorkommende Libelle, sie gilt als ungefährdet. Die Große Königslibelle ist ein schneller und wendiger Flieger. Ihre Larven werden bis zu 55 mm lang, sie ernähren sich von Kleintieren in ihrem Wasserlebensraum.

Lebensraum: sonnige, stehende Gewässer mit starkem Bewuchs; als ausgewachsene Libelle (Imago) oft auch weit entfernt davon.
Nahrung: Fliegen, Mücken, gelegentlich andere Libellen oder Schmetterlinge.
Flugzeit von Mitte Juni bis September.
Flügelspannweite: bis zu 120 mm.