Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter,
um Bilder anzuzeigen und zu zoomen.
Danke.

Falkenlibellen

Die Familie der Falkenlibellen (Corduliidae) gehört zu den Großlibellen (Anisoptera); ihre nächsten Verwandten sind die Segellibellen (Libellulidae). In Deutschland kommen 7 Arten vor. Ihren deutschen Namen verdanken die Falkenlibellen den gewandten Flugaktivitäten der Männchen.

 

In Mitteleuropa bzw. Deutschland (D) kommen vor [Wikipedia 2020]

Grün = im Artenpool vorhanden

Rot = Art in D die im Artenpool (noch) fehlt

  • Cordulia aenea (Linnaeus, 1758) – Falkenlibelle (D)
  • Epitheca bimaculata (Charpentier, 1825) – Zweifleck (D)
  • Oxygastra curtisii (Dale, 1834) – Gekielter Flussfalke (D)
  • Somatochlora meridionalis Nielsen, 1935 – Balkan Smaragdlibelle
  • Somatochlora alpestris (Selys, 1840) – Alpen-Smaragdlibelle (D)
  • Somatochlora arctica (Zetterstedt, 1840) – Arktische Smaragdlibelle (D)
  • Somatochlora flavomaculata (Vander Linden, 1825) – Gefleckte Smaragdlibelle (D)
  • Somatochlora metallica (Vander Linden, 1825) – Glänzende Smaragdlibelle (D)
  • DSC_2238-Zweifleck-M-juv-PS.jpg
    Zweifleck
  • Glaenzende_Smaragdlibelle.jpg
    Glänzende Smaragdlibelle
  • Gefleckte-Smaragdlibelle-PS.jpg
    Gefleckte Smaragdlibelle
  • DSC_2268-Falkenlibelle-PS.jpg
    Falkenlibelle