Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Zwerglibelle

Die zierliche Zwerglibelle (Nehalennia speciosa) gehört zur Unterordnung der Kleinlibellen (Zygoptera) und zur Familie der Schlanklibellen (Coenagrionidae) und ist streng geschützt (BArtSchV). Sie ist unsere kleinste Libelle und kommt vor allem in Moorgebieten im bayerischen Alpenvorland vor, punktuell auch in Oberschwaben. Ihr sehr spezieller und schwindender Lebensraum sind Übergangsmoore und Seggensümpfe. Da sie nicht gut fliegen kann, hat sie zudem ein geringes Ausbreitungsvermögen. Sie gilt deshalb in Deutschland, ebenso wie in Bayern, als vom Aussterben bedroht.

Lebensraum: flache und nicht zu saure Schlenken in Übergangsmooren mit nicht zu dichter Vegetation (z.B. mit Schlammsegge, Fieberklee und Wollgras).
Flugzeit von Mitte Mai bis August.
Flügelspannweite: ca. 25 mm.