Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Spitzenfleck

Der seltene Spitzenfleck (Libellula fulva) gehört zu den Großlibellen (Anisoptera) und zur Familie der Segellibellen (Libellulidae), er ist, wie alle Libellen, besonders geschützt (BartSchV). Der Spitzenfleck gilt in Deutschland als stark gefährdet, in Bayern als vom Aussterben bedroht. Er ist nur inselartig anzutreffen. Namensgebend sind die dunklen Flecke auf den Flügelspitzen.

Lebensraum: stehende oder langsam fließende saubere Gewässer, mit größeren sonnenexponierten Schilfbeständen.
Flugzeit von Mai bis Juli.
Flügelspannweite: 75 bis 80 mm.