Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Gebänderte Langhornmotte

Die besonders hüsch gemusterte Gebänderte Langhornmotte (Nemophora degeerella) zählt innerhalb der Familie der Miniersackmotten (Incurvariidae) zur Gattung Nemophora. Sie ist in weiten Teilen Europas verbreitet, aber sie ist nicht häufig.

 

Lebensraum: Laubwald, auch dessen Ränder sowie Gärten und Parks mit Laubbäumen.

Raupenfutterpflanzen: minieren gerne Blätter von Buschwindröschen.

Nahrung Falter: Nektar und Pollen verschiedener Blüten.

Flügelspannweite: 20 - 23 mm; die Fühler des Männchen sind 4 mal so lang wie die Flügel.

Flugzeit: April bis September.

Überwinterungsform: die Raupe überwintert.