Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Goldgelber Magerrasen-Zwergspanner

Der kleine Goldgelbe Magerrasen-Zwergspanner (Idaea aureolaria), auch Goldgelber Ampferspanner oder Goldgelber Kleinspanner genannt, ist ein tagaktiver Nachtfalter aus der Familie der Spanner (Geometridae). Er kommt in Deutschland in wärmeren, auch höher gelegenen Gegenden vor. Er gilt laut Roter Liste D, ebenso wie in Bayern, als stark gefährdet. Wenn er aus der Vegetation aufgescheucht wird, fliegt er meist nur kurze Strecken. Nachts besucht er gerne künstliche Lichtquellen.

Lebensraum: warme Gebiete, auch höher gelegen, z.B. trockene grasige Hänge, Magerrasen.
Raupenfutterpflanzen: z.B. Ampfer (Rumex), Esparsetten (Onobrychis), Bunte Kronwicke (Securigera varia) und Hecken-Wicke (Vicia dumetorum) [Koch 1976].
Flugzeit: meist nur eine Generation von Juni bis Juli.
Flügelspannweite: ca. 15 - 20 mm.

 

Zusammenhänge zeigen