Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Strauchdieb

Der Gemeine Strauchdieb (Neoitamus cyanurus) ist eine häufige und in Mitteleuropa weit verbreitete Raubfliegenart, die ungefährdet ist. Er lauert auf einer erhöhten Warte auf vorbeifliegende Insekten, um sie dann im Flug mit den langen behaarten Vorderbeinen ergreifen (z.B. Fliegen, Schnaken, Zikaden, Weichkäfer u.v.m.).

 

Lebensraum: Wälder, Auwälder, Parks und Gärten.

Nahrung: erbeutet andere Insekten im Flug.

Körperlänge: ca. 12 – 17 mm.

Flugzeit: etwa Mai bis September.