Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter,
um Bilder anzuzeigen und zu zoomen.
Danke.

Helle Tanzfliege

Die Helle Tanzfliege (Empis livida) gehört zur Familie der Tanzfliegen (Empididae). Sie kommt relativ häufig vor. Beim Männchen endet der Hinterleib stumpf, beim Weibchen spitz. Zur Paarung bringt das Männchen dem Weibchen als Brautgeschenk ein kleines Insekt, eine Vorsichtsmaßnahme, um nicht selbst Beute zu werden. Die Larven leben wohl räuberisch in der Bodenstreu.

 

Lebensraum: feuchte Wiesen, Weiden und Waldränder.

Nahrung: räuberisch von anderen Insekten, aber auch Nektar.

Körperlänge: 8 – 11 mm.

Vorkommen: von Mai bis September (Höhepunkt Frühsommer).