Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

4 Fränkische Alb

Beispiel 4 - Blütenreiche mesophile Wiese im Fränkischen Jura; seltener Besuch

Angetroffene Schmetterlingsarten (zu verschiedenen Zeiten)
Tagpfauenauge (Inachis io)
Kleiner Fuchs (Aglais urticae)
Distelfalter (Cynthia cardui)
Rapsweißling (Pieris napi)
Kleiner Kohlweißling (Pieris rapae)
Kleines Wiesenvögelchen (Coenonympha pamphilus)
Großes Ochsenauge (Maniola jurtina)
Schornsteinfeger (Aphantopus hyperantus)
Hauhechelbläuling (Polyommatus icarus)
Schachbrett (Melanargia galathea)
Schwalbenschwanz (Papilio machaon)

Angetroffene Heuschreckenarten (zu verschiedenen Zeiten)
Gemeiner Grashüpfer (Chorthippus parallelus)
Nachtigall-Grashüpfer (Chorthippus biguttulus)
Brauner Grashüpfer (Chorthippus brunneus)
Roesels Beißschrecke (Metrioptera roeselii)
Feldgrille (Gryllus campestris)

  • Technische Details
    FirmaNIKON CORPORATION
    ModellNIKON D200
    Belichtungszeit1/100
    ISO-Empf.100
    Blendenzahl13
    Brennweite24
    Bilddetails
    Beschreibung4) Blütenreiche mesophile Wiese, Fränkischer Jura
    Fotograf© Eberhard Pfeuffer
    Datum22.05.2010, Uhrzeit: 15:54 Uhr
    Copyright2010 Eberhard Pfeuffer
    Dateiname4-Bluetenreiche-mesophile-Wiese-Fraenk-Jura.jpg
    4) Blütenreiche mesophile Wiese, Fränkischer Jura
    Tags: