Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Groppen

Die Familie der Groppen (Cottidae) gehört zur Ordnung der Groppenartigen (Cottiformes). Groppen haben einen dicken Körper, der sich hinten stark verjüngt. Der große Kopf ist oft abgeplattet, teilweise gepanzert und trägt Stacheln. Sie gehören zur großen Gruppe der Stachelflosser (Acanthopterygii).

Zu den Groppen gehört als bekannteste heimische Art die Mühlkoppe (Cottus gobio). Weitere in Deutschland vorkommende Arten sind u.a. die Scheldegroppe (Cottus perifretum) und die Rheingroppe (Cottus rhenanus).

Auf eine Gliederung nach Überfamilien, Unterfamilien und Gattungen wird verzichtet.
  • 20050919_Muehlkoppe-PS.jpg
    Mühlkoppe