Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Schied

Der Schied (Aspius aspius) ist der einzige Raubfisch unter den Cypriniden (Karpfenfischen) und ein schneller Jäger. Er ist auf Grund seines oberständigen Mauls ein Oberflächenräuber. Er ist auch ein Kieslaicher.

Gefährdung D: gefährdet; Gefährdung Bayern: gefährdet, Schonzeit/Mindestmaß: 01.04.-31.05./40 cm.

Lebensraum: Der Schied kommt meist in Flüssen oder an Ein- und Ausläufen von Seen vor.

Nahrung: Der Schied ernährt sich vorwiegend von Fischbrut, Lauben, Rotaugen und anderen Weißfischen.

Jahreszeitliches Verhalten: ganzjährig aktiv.
Körperlänge, Gewicht, Alter: bis 100 cm und 10 kg, bis ca. 12 Jahre.
  • Technische Details
    FirmaCanon
    ModellCanon EOS 350D DIGITAL
    Belichtungszeit1/20
    ISO-Empf.200
    Objektiv18.0-55.0 mm
    Blendenzahl4
    Brennweite18
    Bilddetails
    BeschreibungSchied (Aspius aspius), captive
    Fotograf© Hubert Schuster
    Datum16.01.2013, Uhrzeit: 16:42 Uhr
    Ort Augsburg
    CopyrightHubert Schuster (email)
    Schied (Aspius aspius), captive
  • Technische Details
    FirmaCanon
    ModellCanon EOS 350D DIGITAL
    Belichtungszeit1/25
    ISO-Empf.200
    Objektiv18.0-55.0 mm
    Blendenzahl3.5
    Brennweite21
    Bilddetails
    BeschreibungSchied (Aspius aspius), captive
    Fotograf© Hubert Schuster
    Datum16.01.2013, Uhrzeit: 17:16 Uhr
    Ort Augsburg
    CopyrightHubert Schuster (email)
    Schied (Aspius aspius), captive
  • Technische Details
    FirmaCanon
    ModellCanon EOS 350D DIGITAL
    Belichtungszeit1/15
    ISO-Empf.200
    Objektiv18.0-55.0 mm
    Blendenzahl4.5
    Brennweite35
    Bilddetails
    BeschreibungSchied (Aspius aspius), captive
    Fotograf© Hubert Schuster
    Datum18.01.2013, Uhrzeit: 12:59 Uhr
    Ort Augsburg
    CopyrightHubert Schuster (email)
    Schied (Aspius aspius), captive