Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Gemeiner Grashüpfer

Der Gemeine Grashüpfer (Chorthippus parallelus) ist eine Kurzfühlerschrecke, er gehört zur Unterfamilie der Grashüpfer (Gomphocerinae) und zur Familie der Feldheuschrecken (Acrididae). Er kommt häufig vor und gilt als ungefährdet. Der Gemeine Grashüpfer ist flugunfähig und entweder mehr grün oder mehr braun gefärbt.

Lebensraum: auf fast allen Wiesenarten, auch im Garten.

Alle erfassten Lebensräume.
Nahrung: verschiedene Gräser.
Körperlänge: Männchen 13 – 16 mm, Weibchen 17 - 23 mm.
Vorkommen (erwachsen): Juni bis November.