Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Tibellus oblongus

Tibellus oblongus gehört zur Familie der Laufspinnen (sie ist von T. maritimus, die allerdings viel seltener ist, nur anhand der Genitalien zu unterscheiden), sie gilt als ungefährdet. Charakteristisch ist, dass Tibellus oblongus (wie alle Laufspinnen) ihre Beute in raschem Lauf fängt und kein Netz baut. Sie schmiegt sich, ähnlich wie eine Streckerspinne, gerne an Pflanzen an.

Lebensraum: langgrasige Stellen, gerne an Moorrändern und in Streuwiesen.
Nahrung: verschiedene Insekten.
Körperlänge: W 8 - 10 mm, M 7 - 8 mm.
Vorkommen (erwachsen): Hochsommer.