Update Artenpool aktuell für Januar 2018
Eingetragen am 01.02.2018, 09:53 von Naturfoto

thumb  Uferschnepfe (Limosa limosa)

 

Im Januar gibt es eine Vielzahl neuer Fotos, so dass hier nur ein paar Beispiele genannt werden können. Den Anfang machen einige Fotos von einer Exkursion zum Neusiedler See Ende Mai 2017: u.a. die in Deutschland vom Aussterben bedrohten Arten Uferschnepfe (Limosa limosa) und Großtrappe (Otis tarda) sowie der seltene Stelzenläufer (Himantopus himantopus). Bei den Schmetterlingen sind hervorzuheben: Argus-Bläuling (Plebejus argus), Kurzschwänziger Bläuling (Cupido argiades) sowie der vom Aussterben bedrohte Weißdolch-Bläuling (Polyommatus damon). Es folgen sehr seltene Widderchen (Zygaenidae): u.a. das Sonnenröschen-Grünwidderchen (Adscita geryon), das sehr seltene Platterbsen-Widderchen (Zygaena osterodensis)  und das vom Aussterben bedrohte Bergkronwicken-Widderchen (Zygaena fausta). Es folgen weitere Seltenheiten, wie Wegerichbär (Parasemia plantaginis), Russischer Bär (Euplagia quadripunctaria) und Kammerjungfer (Dysauxes ancilla). Interessant aber nicht erfreulich sind die Fotos von Bienen und Schwebfliegen vom 26. Januar 2018.

Auch bei den Pflanzen gibt es eine Reihe interessanter Neuzugänge: u.a. Gewöhnlicher Bunter Eisenhut (Aconitum variegatum ssp. variegatum), Pannonische Karthäuser-Nelke (Dianthus pontederae), Blutwurz (Potentilla erecta), Wald-Storchenschnabel (Geranium sylvaticum), Gewöhnlicher Reiherschnabel (Erodium cicutarium), Wald-Wachtelweizen (Melampyrum sylvaticum), Hellgelbe Sommerwurz (Orobanche flava), Roter Zahntrost (Odontites vulgaris) sowie vom Neusiedler See die stark gefährdete Salzwiesen-Schwertlilie (Iris spuria). Dazu kommen noch verschiedene neue Fotos von vorhandenen Arten, u.a. Karthäuser-Nelke (Dianthus carthusianorum), Knolliger Hahnenfuß (Ranunculus bulbosus) und Acker-Wachtelweizen (Melampyrum arvense).

Hier sind die Fotos zu finden.

Zum Schluss noch einmal der Hinweis: für den Artenpool (Abteilung Schmetterlinge) sind nun nahezu alle Raupenfutterpflanzen auch im Bild zu sehen (entweder als Foto oder als Zeichnung). Der Zusammenhang Schmetterling-Raupenfutterpflanze-Lebensraum lässt sich außerdem übersichtlich darstellen. Eine Erläuterung dazu ist hier zu finden.

Eine Vielzahl von Lebensräumen für Schmetterlinge und Schrecken, mit Lebensraumfotos und Arteninventaren sind hier zu finden.