Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Wegwespen

Die Familie der Wegwespen (Pompilidae) gehört zur Ordnung der Hautflügler (Hymenoptera) und darin zur Unterordnung der Taillenwespen (Apocrita) und zur Teilordnung der Stechimmen (Aculeata). Die Familie kommt nahezu weltweit verbreitet vor, überwiegend aber in den Tropen. Die Larven parasitieren häufig Spinnen, die erwachsenen Wespen ernähren sich von Pollen. Wegwespen sind, auf der Suche nach Beutetieren, oft nahe am Boden zu finden. Je nach Art, erfolgt die Eiablage des Weibchens z.B. an frei lebenden Spinnen (die kurz paralysiert werden) oder die Spinne wird paralysiert und in ein Nest eingebracht, wo sie für die sich aus den Eiern entwickelnden Larven als (Lebend-) Futter dient.
  • Fruehlings-Wegwespe-ea39503a-7d8b-4a23-bc1a-346b0a97570c-PS.jpg
    Frühlings-Wegwespe