Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Silber-Weide, Trauer-Weide

Die Silber-Weide (Salix alba) wird auch als Trauer-Weide oder Hänge-Weide genannt. Es ist ein stattlicher Baum der bis zu 20m hoch wird. Die Äste sind ausladend und hängen senkrecht bis zum Boden herab.

Die Blätter sind schmal, sie erscheinen mit den länglich gelben Kätzchen, im April bis Mai.

Das Vorkommen ist in Auenwäldern und an Fließgewässer, wie an Bach-, Fluss- und Seeufern.

 

Die Silberweide (Salix alba) ist eine Raupenfutterpflanze für:

Brauner Bär (Arctia caja)

Braunstirn-Weißspanner (Cabera exanthemata)

Dunkelgraue Herbsteule (Agrochola lota), auch Weidenbuschflur-Herbsteule genannt