Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Zungen-Hahnenfuß

Der Zungen-Hahnenfuß (Ranunculus lingua) wird auch als Großer Hahnenfuß genannt. Er erreicht eine Wuchshöhe von 60-120 cm, es ist eine kräftige und aufrechte Pflanze mit hohlen Stängeln. Im oberen Bereich ist sie nur wenig verzweigt. Die Blätter sind kurz gestielt und haben eine Lanzetten ähnliche Form.
Die Blütezeit ist von Mai bis August, an den Stängeln befinden sich meist drei bis vier dottergelb, glänzende Blüten.
Die Frucht ist etwa eine 9 mm breite, eiförmige Sammelfrucht, diese enthält viele Nüsschen.


Der Zungen-Hahnenfuß kommt an Teichrändern, Sümpfen und an Flußniederungen vor.


Die Pflanze hat einen Gefährdungsgrad 3 in Bayern und Deutschland = Gefährdet.

  • Technische Details
    FirmaNIKON CORPORATION
    ModellNIKON D7000
    Belichtungszeit1/400
    ISO-Empf.200
    Objektiv500.0 mm f/4.0
    Blendenzahl8
    Brennweite850
    Bilddetails
    BeschreibungZungen-Hahnenfuß (Ranunculus lingua)
    Fotograf© Stefan Holl
    Datum09.07.2011
    Ort Chiemsee
    DateinameZungen-Hahnenfuss_(2).jpg
    Zungen-Hahnenfuß (Ranunculus lingua)
  • Technische Details
    FirmaNIKON CORPORATION
    ModellNIKON D7000
    Belichtungszeit1/400
    ISO-Empf.200
    Objektiv500.0 mm f/4.0
    Blendenzahl8
    Brennweite500
    Bilddetails
    BeschreibungZungen-Hahnenfuß (Ranunculus lingua)
    Fotograf© Stefan Holl
    Datum09.07.2011
    Ort Chiemsee
    DateinameZungen-Hahnenfuss_(3).jpg
    Zungen-Hahnenfuß (Ranunculus lingua)
  • Technische Details
    FirmaNIKON CORPORATION
    ModellNIKON D7000
    Belichtungszeit1/500
    ISO-Empf.200
    Objektiv500.0 mm f/4.0
    Blendenzahl8
    Brennweite850
    Bilddetails
    BeschreibungZungen-Hahnenfuß (Ranunculus lingua)
    Fotograf© Stefan Holl
    Datum09.07.2011
    Ort Chiemsee
    DateinameZungen-Hahnenfuss.jpg
    Zungen-Hahnenfuß (Ranunculus lingua)