Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Trollblume

Die Trollblume (Trollius europaeus) ist 20-50 cm groß, blüht von Mai-Juli. Sie ist im Süden verbreitet, kommt in feuchten Wiesen und in Mooren vor.


Die Blüte ist 4 cm groß, die Blütenblätter sind nach innen vorgewölbt.
In der kugeligen Blüte sind die Pollen und Nektar vor dem Regen und vor dem Tau geschützt. Durch die enge Öffnung gelangen nur kleine Insekten in die Blüte, größere Insekten stemmen allerdings nicht selten die Blütenblätter auseinander.


Der Gefährdungsgrad 3 in Bayern, Baden Württemberg und Deutschland = Gefährdet.

 

Die Trollblume (Trollius europaeus) ist eine Raupenfutterpflanze für:

Eisenhut-Goldeule (Polychrysia moneta)