Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Vierbindiger Schmalbock

Der Vierbindige Schmalbock (Leptura quadrifasciata, Syn.: Strangalia quadrifasciata) gehört zur Familie der Bockkäfer und zur Unterfamilie der Schmalböcke (Lepturinae). Er ist in Europa, wiein Deutschland, in weiten Teilen verbreitet, jedoch nur vereinzelt anzutreffen.

 

Lebensraum: auf Tot- und Moderholz in Auwäldern, Weidengebüschen an Gewässern und in Laubwäldern.

Nahrung Imago: Pollen und Blütenteile (Doldenblütler).

Nahrung Larve: Holz bevorzugt von Weiden, aber auch von anderen Laubhölzern wie Eichen, Buchen, Birken, Erlen oder Hasel.

Vorkommen: Mitte Juni bis August.

Körpergröße: 11 bis 19 mm .