Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter,
um Bilder anzuzeigen und zu zoomen.
Danke.

Falkenlibelle

Die Falkenlibelle (Cordulia aenea), früher Gemeine Smaragdlibelle genannt, gehört zu den Großlibellen (Anisoptera) und zur Familie der Falkenlibellen (Corduliidae). Sie ist, wie alle Libellen, besonders geschützt (BArtSchV). Die Falkenlibelle ist eurosibirisches Faunenelement, in Mitteleuropa kommt sie verbreitet in unterschiedlicher Häufigkeit vor, in Südeuropa fehlt sie weitgehend. Die Falkenlibelle gilt in Deutschland (2015) und Bayern (2017) als ungefährdet.

 

Die Gemeine Smaragdlibelle ist, wie alle Falkenlibellen, ein extremer Dauerflieger. Nur sehr selten sieht man die Tiere sitzend. Die Männchen fliegen, auf der Suche nach Weibchen, oft patrouillierend am Gewässerufer entlang. Wird ein paarungswilliges Weibchen entdeckt, wird es sofort ergriffen. Die Paarung beginnt im Flug und in der nahen Vegetation fortgesetzt. Die Weibchen fliegen daraufhin zur Eiablage.  Sie werfen kleine Klumpen von Eiern im Schwirrflug unter wippenden Bewegungen ins Wasser ab.

Aus den Eiern schlüpfen nach etwa drei Wochen die Larven. Für ihre Entwicklung benötigen die Larven, je nach Umweltbedingungen, 2 bis 3 Jahre. Im letzten Jahr überwintert die Larve, zeitig im   folgenden Frühjahr schlüpft dann die Libelle.

Lebensraum: kleinere, krautreiche, vorzugsweise nährstoffarme (dystrophe) Seen und Weiher, umgeben von Bäumen.
Flugzeit: Anfang Mai bis Anfang August.
Flügelspannweite: ca. 75 mm.

  • Technische Details
    FirmaNIKON CORPORATION
    ModellNIKON D7100
    Belichtungszeit1/200
    ISO-Empf.200
    Objektiv105.0 mm f/2.8
    Blendenzahl11
    Brennweite105
    Bilddetails
    BeschreibungFalkenlbelle (Cordulia aenea), Männchen
    Fotograf© Fritz Hiemeyer
    Datum08.05.2019, Uhrzeit: 11:08 Uhr
    Ort Jardelund
    CopyrightFritz Hiemeyer
    DateinameDSC_2573_Falkenlibelle.jpg
    Falkenlbelle (Cordulia aenea), Männchen
    Tags:
  • Technische Details
    FirmaNIKON CORPORATION
    ModellNIKON D7100
    Belichtungszeit1/60
    ISO-Empf.100
    Objektiv105.0 mm f/2.8
    Blendenzahl16
    Brennweite105
    Bilddetails
    BeschreibungFalkenlibelle (Cordulia aenea) M, frisch geschlüpft
    Fotograf© Fritz Hiemeyer
    Datum01.05.2014, Uhrzeit: 12:17 Uhr
    Ort Markt Hengersberg
    CopyrightFritz Hiemeyer
    DateinameDSC_2268-Falkenlibelle-PS.jpg
    Falkenlibelle (Cordulia aenea) M, frisch geschlüpft
    Tags:
  • Technische Details
    FirmaNIKON CORPORATION
    ModellNIKON D7100
    Belichtungszeit1/200
    ISO-Empf.100
    Objektiv105.0 mm f/2.8
    Blendenzahl13
    Brennweite105
    Bilddetails
    BeschreibungFalkenlibelle (Cordulia aenea) M
    Fotograf© Fritz Hiemeyer
    Datum01.06.2014, Uhrzeit: 14:12 Uhr
    Ort Apfeldorf
    CopyrightFritz Hiemeyer
    DateinameDSC_2775-Zweifleck.jpg
    Falkenlibelle (Cordulia aenea) M
    Tags:
  • Technische Details
    FirmaNIKON CORPORATION
    ModellNIKON D7100
    Belichtungszeit1/400
    ISO-Empf.200
    Objektiv105.0 mm f/2.8
    Blendenzahl9
    Brennweite105
    Bilddetails
    BeschreibungFalkenlibelle (Cordulia aenea) Männchen
    Fotograf© Fritz Hiemeyer
    Datum27.05.2017, Uhrzeit: 09:19 Uhr
    Ort Kinsau
    CopyrightFritz Hiemeyer
    DateinameFalkenlibelle-PS.jpg
    Falkenlibelle (Cordulia aenea) Männchen
    Tags: