Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter,
um Bilder anzuzeigen und zu zoomen.
Danke.

Gemeine Binsenjungfer

Die Gemeine Binsenjungfer (Lestes sponsa) gehört zu den Kleinlibellen (Zygoptera) und zur Familie der Teichjungfern (Lestidae). Als eurosibirisches Faunenelement dringt sie u.a. in Finnland bis zum Polarkreis vor. Im Westen und insbesondere im Süden Europas ist sie recht selten. Wegen ihrer ökologischen Anpassungsfähigkeit ist sie verbreiteter als andere Binsenjungfern. Die Gemeine Binsenjungfer ist, wie alle Libellen, besonders geschützt (BArtSchV). Sie gilt laut Roter Liste D (2015) als ungefährdet, in Bayern (2017) steht sie auf der Vorwarnliste. Die Bestände sind rückläufig.

 

Erst nach Erreichen der Geschlechtsreife kehren die Libellen zum Gewässer zurück, zuerst die Männchen.  Hier warten sie auf einfliegende Weibchen, die sogleich ergriffen werden. Männchen und Weibchen bilden zur Kopulation das libellentypische Paarungsrad. Das Weibchen sticht die Eier in Wasserpflanzen ein. Die Eier entwickeln sich im nächsten Frühjahr zu Larven. Die Larven sind nach sechs bis acht Wochen ausgewachsen und klettern an Pflanzen aus dem Wasser, um sich in die ausgewachsene Libelle (Imago) zu verwandeln.

 

Lebensraum: fischlose, verkrautete und besonnte Tümpel, Teiche, Gräben und Moore.
Flugzeit: von Mai bis Oktober.
Flügelspannweite: 40 - 45 mm.

  • Technische Details
    FirmaMinolta Co., Ltd.
    ModellDiMAGE A1
    Belichtungszeit1/125
    ISO-Empf.100
    Blendenzahl5
    Brennweite49.61328125
    Bilddetails
    BeschreibungGemeine Binsenjungfer (Lestes sponsa) M
    Fotograf© Hans Demmel
    Datum25.06.2011, Uhrzeit: 15:31 Uhr
    Ort Anhauser Weiher / Ries
    CopyrightHans Demmel
    DateinameGemeine_Binsenjungfer.jpg
    Gemeine Binsenjungfer (Lestes sponsa) M
  • Technische Details
    FirmaNIKON CORPORATION
    ModellNIKON D90
    Belichtungszeit1/60
    ISO-Empf.125
    Objektiv105.0 mm f/2.8
    Blendenzahl11
    Brennweite105
    Bilddetails
    BeschreibungGemeine Binsenjungfer ( Lestes sponsa) M
    Fotograf© Fritz Hiemeyer
    Datum23.08.2012, Uhrzeit: 16:30 Uhr
    Ort Neustrelitz
    CopyrightFritz Hiemeyer
    DateinameGemeine_Binsenjungfer_DSC_0209.jpg
    Gemeine Binsenjungfer ( Lestes sponsa) M
    Tags:
  • Technische Details
    FirmaNIKON CORPORATION
    ModellNIKON D7100
    Belichtungszeit1/50
    ISO-Empf.100
    Objektiv105.0 mm f/2.8
    Blendenzahl10
    Brennweite105
    Bilddetails
    BeschreibungGemeine Binsenjungfer (Lestes sponsa) W
    Fotograf© Fritz Hiemeyer
    Datum05.09.2013, Uhrzeit: 07:24 Uhr
    Ort Saulgrub
    CopyrightFritz Hiemeyer
    DateinameDSC_1635-Gemeine-Binsenjungfer-W-PS.jpg
    Gemeine Binsenjungfer (Lestes sponsa) W
    Tags: