Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Flohkraut-Eule

Die Flohkraut-Eule (Melanchra persicariae) ist ein nachtaktiver Schmetterling aus der Familie der Eulenfalter (Noctuidae) und der Unterfamilie Hadeninae. Sie ist in Mitteleuropa weit verbreitet und gilt als ungefährdet.


Lebensraum: feuchte Mischwälder, Birkenwälder, Täler mit dichtbewaldeten Talhängen, sumpfige Wälder; bis etwa 1000 m Höhe.

Raupenfutterpflanzen: ausgesprochen polyphag, sehr viele verschiedene Pflanzen, Sträucher und Bäume [Steiner und Ebert nennen 38 Raupenfutterpflanzen]; oft sind sie zu finden an: Große Brennnessel (Urtica dioica), Schwarze Tollkirsche (Atropa belladonna), Hexenkräuter (Circaea), Fuchssches Greiskraut (Senecio ovatus) u.a. [Wagner, pyrgus.de 2017]

Flügelspannweite: 28 - 38 mm.
Flugzeit: Ende Mai bis Ende August.

 

Zusammenhänge zeigen