Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Grüne Heidelbeer-Eule

Die Grüne Heidelbeer-Eule (Anaplectoides prasina) ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Eulenfalter (Noctuidae). Sie ist in Europa nahezu überall verbreitet und ungefährdet.

Lebensraum: vorzugsweise Lichte Wälder/Lichtungen, auch am Rand von Siedlungen; Nachtfalter am Licht.
Raupenfutterpflanzen: sehr vielseitig (polyphag), z.B. vor allem Schlüsselblumen (Primula), daneben Himbeere (Rubus idaeus), Brombeere (Rubus), Adlerfarn (Pteridium aquilinum) und andere Farnarten, Roter Fingerhut (Digitalis purpurea), Springkraut (Impatiens), [Ebert 1998]; auch Sträucher und Bäume wie Heidelbeere (Vaccinium myrtillus), Besenheide (Calluna vulgaris), Hainbuche (Carpinus betulus), Hasel (Corylus avellana), Ulmen (Ulmus) u.a.

Flügelspannweite: 40 bis 50 mm.
Flugzeit: Juni bis August.

Überwinterungsform: die Raupe überwintert.

 

Zusammenhänge zeigen