Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Waldreben-Fensterfleckchen

Das sehr kleine und seltene Waldreben-Fensterfleckchen (Thyris fenestrella), auch Fenster-Schwärmerchen genannt, gehört zur Familie der Fensterfleckchen (Thyrididae). Es ist in Deutschland und Europa die einzige Art dieser Familie und kommt nur im Süden, aber auch dort nur sehr vereinzelt vor. Das Waldreben-Fensterfleckchen steht auf der Vorwarnliste bedrohter Arten in Deutschland.

Lebensraum: bevorzugt feuchte und warme Waldränder, mit einem Gewässer in der Nähe.
Raupenfutterpflanzen: Gewöhnliche Waldrebe (Clematis vitalba) [Bellmann 2003], wohl auch andere Waldrebenarten.
Flugzeit: von Ende Mai bis Oktober.
Flügelspannweite: 12 - 15 mm.

 

Zusammenhänge zeigen