Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Grünes Blatt

Das Grüne Blatt (Geometra papilionaria) ist ein Nachtfalter, der eher wie ein Tagfalter aussieht. In Ruhestellung breitet es seine Flügel aus und ist dann gut getarnt. Es fliegt auch tagsüber und gilt als ungefährdet.

Lebensraum: Laubwälder, auch andere Habitate mit Laubgehölz, Siedlungsbereich.
Raupenfutterpflanzen: meist Hänge-Birke (Betula pendula), gelegentlich Rotbuche (Fagus sylvatica) und andere Laubhölzer [Bellmann 2003], z.B. Erlen (Alnus), Grau-Erle (Alnus incana), Eschen (Fraxinus), Hasel (Corylus avellana), Schwarzer Holunder (Sambucus nigra) [verschiedene Quellen].
Eine Generation, Flugzeit von Juni bis August.
Flügelspannweite: 50 - 60 mm.

 

Zusammenhänge zeigen