Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Heidespanner

Der Heidespanner (Ematurga atomaria), auch Heidekrautspanner oder Heidefalter genannt, ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Spanner (Geometridae), der überwiegend tagaktiv ist. Er ist in ganz Europa verbreitet und gilt derzeit als ungefährdet. In manchen Gegenden ist er jedoch nur noch lokal zu finden. Männchen und Weibchen sehen deutlich unterschiedlich aus (Sexualdimorphismus). Die Puppe überwintert.

Lebensraum: Magerrasen, Moor- und Heidegebiete.
Raupenfutterpflanzen: viele verschiedene Pflanzen (polyphag), z.B. Vorliebe für Ginster: Deutscher Ginster (Genista germanica), Flügel-Ginster (Genista sagittalis), Färber-Ginster (Genista tinctoria), Besenginster (Sarothamnus scoparius), sowie Gemeine Schafgarbe (Achillea millefolium), Gewöhnlicher Beifuß (Artemisia vulgaris), Besenheide (Calluna vulgaris), Gelbes Sonnenröschen (Helianthemum nummularium), Echtes Johanniskraut (Hypericum perforatum), Gewöhnlicher Hornklee (Lotus corniculatus), Luzerne (Medicago sativa), Schlehe (Prunus spinosa), Kleiner Sauerampfer (Rumex acetosella), Heidelbeere (Vaccinium myrtillus) [Ebert 2003).

Flugzeit: in ein oder zwei sich überschneidenden Generationen von Mitte April bis August.
Flügelspannweite: 22 – 34 mm.

 

Zusammenhänge zeigen