Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Prachtwickler

Der Prachtwickler (Olethreutes arcuella) ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Wickler (Tortricidae). Er ist weit verbreitet und relativ häufig. Der Prachtwickler ist tagaktiv. Er sitzt gerne auf Blättern in der Sonne. Die Raupen entwickeln sich meist am Boden und ernähren sich von heruntergefallenen, welken und verrottenden Blättern.

 

Lebensraum: Waldlichtungen und Heiden mit Gehölzbewuchs.

Raupenfutterpflanzen: meist verschiedene heruntergefallene Blätter.

Flugzeit: Mai bis August.

Flügelspannweite: 14 - 18 mm.

Überwinterungsform: die Raupe überwintert.