Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Pappelauen-Zahnspinner

Der Pappelauen-Zahnspinner (Gluphisia crenata) ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Zahnspinner (Notodontidae) und ist in Europa weit verbreitet. Er fliegt gerne Lichtquellen an. Die Puppe überwintert.

Lebensraum: Pappelbestände, bevorzugt in wärmeren Lagen.
Raupenfutterpflanzen: Blätter verschiedener Pappeln (Populus), wie z.B. Schwarz-Pappel (Populus nigra) oder Zitter-Pappel (Populus tremula) [Forster, Wohlfahrt 1960].
Zwei Generationen, Flugzeit: von Mai bis August.
Flügelspannweite: 28 – 34 mm.

 

Zusammenhänge zeigen