Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Schnabelfliegen

Die Schnabelfliegen (Mecoptera), auch Schnabelhafte genannt, bilden eine artenarme Ordnung der Insekten innerhalb der Neuflügler (Neoptera). Sie haben mit den Fliegen (Brachycera) aus der Ordnung der Zweiflügler (Diptera) nichts zu tun. Auffälligstes und namensgebendes Merkmal ist die Verlängerung der Mundwerkzeuge bei den erwachsenen Tieren.

In Mitteleuropa kommen nur 3 Familien vor:
die Skorpionsfliegen (Panorpidae),
die Winterhafte (Boreidae) und
die seltenen Mückenhafte (Bittacidae).

Auf eine Untergliederung nach Familien wird nachfolgend verzichtet.
  • 502_0396-Skorpionsfliege-2.jpg
    Skorpionsfliegen