Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Amerikanische Zapfenwanze

Die Amerikanische Zapfenwanze (Leptoglossus occidentalis), auch Kiefernwanze genannt, ist eine relativ große Wanze aus der Familie der Randwanzen (Coreidae). Sie ist ein Neozoon (nicht heimische Art) und wurde aus Nordamerika eingeschleppt. Bei vermehrtem Auftreten kann sie in Baumschulen die Saatgut gewinnen, Schaden anrichten, denn sie saugt die Nadelbaumsamen aus.

Lebensraum: Wohl überwiegend im Siedlungsbereich, dort wo es Nadelbäume gibt.
Nahrung: Nadelbaumsamen.
Körperlänge: 15 - 20 mm.
Vorkommen: Mai bis Oktober (Die neue Generation (ab August) überwintert).