Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Nördliche Fruchtwanze

Die Nördliche Fruchtwanze (Carpocoris fuscispinus) ist eine nicht ganz so häufige Art aus der Familie der Baumwanzen (Pentatomidae). Sie saugt an verschiedenen Pflanzenteilen, indem sie mit ihren Mundwerkzeugen ein kleines Loch in die Oberfläche bohrt. Erkennungsmerkmale sind z.B. der eingekerbte Seitenrand und das braune erste Fühlerglied. Farblich kann sie zwischen Braun und Rottönen variieren.

Lebensraum: An Waldrändern und auf Lichtungen.
Nahrung: saugt an Doldenblütler, Korbblütler und Königskerze.
Körperlänge: 11 - 14 mm.
Vorkommen: Ab Mai, die neue Generation (ab September) überwintert.