Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Melierte Schneckenfliege

Die Melierte Schneckenfliege (Coremacera marginata) gehört zur Familie der Hornfliegen (Sciomyzidae). Sie ist in Europa weit verbreitet. Die Weibchen legen ihre Eier an Schneckenhäusern oder direkt auf Nacktschnecken ab. Nach dem Schlüpfen entwickeln sich die Maden parasitisch in den Schnecken.

 

Lebensraum: Waldränder, Lichtungen, Wiesen.
Nahrung Imago: Nektar verschiedener Blüten.

Nahrung Larve (Made): siehe Text oben.

Körperlänge: 7 - 10 mm.
Flugzeit: Juni bis Oktober.

  • Technische Details
    FirmaOLYMPUS CORPORATION
    ModellE-M10MarkII
    Belichtungszeit1/250
    ISO-Empf.500
    ObjektivOLYMPUS M.60mm F2.8 Macro
    Blendenzahl3.2
    Brennweite60
    Bilddetails
    BeschreibungMelierte Schneckenfliege (Coremacera marginata)
    Fotograf© Kurt Taglinger
    Datum24.01.2018, Uhrzeit: 16:46 Uhr
    Ort Wald Süd
    CopyrightKurt Taglinger (email)
    DateinameMelierte_Schneckenfliege-2018_08_04-Dischingen-P8040287-PS.jpg
    Melierte Schneckenfliege (Coremacera marginata)
    Tags: