Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter,
um Bilder anzuzeigen und zu zoomen.
Danke.

Gelbe Raubfliege

Die Gelbe Raubfliege (Laphria flava), auch Gelbe Mordfliege genannt, ist ein Zweiflügler aus der Familie der Raubfliegen (Asilidae). Sie ist in ganz Europa verbreitet und nicht selten. Von einer sonnigen Sitzwarte aus, auf Baumstümpfen, Pflanzen oder Holzstößen, lauert sie auf vorbeifliegende Insekten. Mit ihrem kräftigen Rüssel durchbohrt sie das Insekt und saugt es aus. Das Weibchen legt die Eier in Baumstämme und morsches Holz, die Larven ernähren sich hauptsächlich von den Larven holzbewohnender Käfer.

Lebensraum: sonnige Waldränder und Lichtungen.
Nahrung: erbeutet andere Insekten im Flug.
Körperlänge: ca. 12 – 25 mm.
Flugzeit: etwa Mai bis September