Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Mintho rufiventris

Mintho rufiventris ist eine Art aus der Familie der Raupenfliegen (Tachinidae). Sie kommt in Europa verbreitet vor und gilt als ungefährdet. Nach der Paarung heften die Weibchen ihre Eier meist in kleinen Gruppen an jüngere Raupen von Zünsler-Arten (Pyralidae). Die rasch schlüpfenden Maden bohren sich dann in die Raupe, was letzlich zum Tod des Wirts führt.

 

Lebensraum: verschieden.

Nahrung Larve: parasitär (Endoparasit).

Körperlänge: ca.  11 mm

Flugzeit: ca. Mai bis September.