Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter,
um Bilder anzuzeigen und zu zoomen.
Danke.

Stiftschwebfliegen

Die Gemeine Stiftschwebfliege* (Sphaerophoria scripta) ist weit verbreitet und häufig. Die Gattung Sphaerophoria besteht bei uns noch aus einigen andern (nicht so häufigen) Arten, deren Bestimmung schwierig ist. Die Weibchen legen bis zu 1000 Eier in Blattlauskolonien ab, die Larven ernähren sich dann von den Blattläusen.

Lebensraum: vielfältige (vor allem offene) Biotope, auch im Garten.
Futterpflanzen/Blüten: Pollen und Nektar verschiedener Pflanzen.
Körperlänge: 9 – 12 mm.
Flugzeit: März bis Oktober.

 

*) diese Schwebfliegen als Langbauch-Schwebfliegen zu bezeichnen ist problematisch, da die Langbauch-Schwebfliegen schon der Gattung Xylota zugeordnet sind.