Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter,
um Bilder anzuzeigen und zu zoomen.
Danke.

Blässgans

Die Blässgans (Anser albifrons) gehört zur Gattung der Feldgänse. Sie brütet in den arktischen Tundren, z.B. in Westsibirien (europäische Unterart (Anser albifrons albifrons)), Grönland, Kanada und Ostsibirien. Die europäische Unterart überwintert überwiegend im Norden Westeuropas. So kommen z.B. Zehntausende der in Russland brütenden Blässgänse als Wintergäste an den unteren Niederrhein. Laut IUCN gilt die Blässgans (in ihrer Nominatform) als ungefährdet (least concern).

Die Blässgans brütet in der Tundra, meist auf Inseln in Seen oder Flüssen. Im Winter hält sie sich meist auf Wiesen in Flussniederungen und auf Äckern auf. Sie ernährt sich pflanzlich.
  • Technische Details
    FirmaCanon
    ModellCanon EOS-1D Mark IV
    Belichtungszeit1/1600
    ISO-Empf.400
    Objektiv[X] Canon EF 600mm f/4L IS II USM
    Blendenzahl8
    Brennweite1200
    Bilddetails
    BeschreibungBlässgans (Anser albifrons)
    Fotograf© Katrin Habenicht
    Datum25.04.2014, Uhrzeit: 07:23 Uhr
    Ort Wedel
    CopyrightKatrin Habenicht (www)
    Dateiname_C2D0670__Blaessgans.jpg
    Blässgans (Anser albifrons)
    Tags: