Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Singschwan

Der Singschwan (Cygnus cygnus) ist ein Brutvogel der osteuropäischen und sibirischen Taiga, aber auch in Deutschland gibt es vereinzelte Brutnachweise. Im Winter kann man ihn, vor allem in Norddeutschland, gelegentlich aber auch in Bayern, antreffen. Die Nahrung des Singschwans ist ähnlich der des Höckerschwans: hauptsächlich Wasserpflanzen, daneben kleinere Wassertiere. An Land frisst er Gräser und Wurzeln. Seinen Namen verdankt er seinem umfangreichen Repertoire an Rufen. Oft zu hören ist ein typischer posaunenartiger Ton. Die Jungschwäne bleiben den Winter über im Familienverband.