Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Rohrweihe

Die Rohrweihe (Circus aeruginosus) ist in Europa weit verbreitet, mit Schwerpunkt in Mitteleuropa. Auch in Deutschland kommt sie als Brutvogel verbreitet vor, in Süddeutschland in geringerem Umfang. Laut Roter Liste D (2007) gilt die Rohrweihe als ungefährdet, in Bayern gilt sie als gefährdet!

Die Rohrweihe kehrt Mitte März bis Anfang April aus dem afrikanischen Winterquartier in ihr Brutgebiet zurück und es beginnen die beeindruckenden Balzflüge. Ihr bevorzugtes Brutgebiet sind Schilf- und Röhrichtbestände; in deren Umgebung geht sie auf Jagd. Ihre Beute besteht u.a. aus (jungen) Vögeln, Mäusen, Eidechsen und Insekten.
  • Technische Details
    FirmaCanon
    ModellCanon EOS-1D Mark II N
    Belichtungszeit1/2500
    ISO-Empf.400
    ObjektivEF500mm f/4L IS USM
    Blendenzahl8
    Brennweite500
    Bilddetails
    BeschreibungRohrweihe (Circus aeruginosus) MPK
    Fotograf© Gunther Hasler
    Datum02.04.2007, Uhrzeit: 11:01 Uhr
    Ort Federsee
    Copyright2005-2014 Gunther Hasler (email) (www)
    Dateiname702_2555-Rohrweihe.jpg
    Rohrweihe (Circus aeruginosus) MPK
  • Technische Details
    FirmaNIKON CORPORATION
    ModellNIKON D90
    Belichtungszeit1/500
    ISO-Empf.280
    Objektiv300.0 mm f/4.0
    Blendenzahl8
    Brennweite600
    Bilddetails
    BeschreibungRohrweihe (Circus aeruginosus), MPK
    Fotograf© Stefan Holl
    Datum08.05.2010
    Ort Federsee/BW
    Dateiname_DSC4401-Rohrweihe-MPK.jpg
    Rohrweihe (Circus aeruginosus), MPK
  • Technische Details
    FirmaCanon
    ModellCanon EOS-1D Mark II N
    Belichtungszeit1/2000
    ISO-Empf.400
    ObjektivEF500mm f/4L IS USM
    Blendenzahl8
    Brennweite500
    Bilddetails
    BeschreibungRohrweihe (Circus aeruginosus) MPK
    Fotograf© Gunther Hasler
    Datum02.04.2007, Uhrzeit: 09:42 Uhr
    Ort Federsee
    Copyright2005-2014 Gunther Hasler (email) (www)
    Dateiname702_2451-Rohrweihe-M.jpg
    Rohrweihe (Circus aeruginosus) MPK
    Tags: