Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Zwergtaucher

Der Zwergtaucher (Tachybaptus ruficollis) ist der kleinste Vertreter in der Familie der Lappentaucher, er kommt in Europa hauptsächlich im Westen und in der Mitte vor. Er ist in Deutschland und auch in Bayern Brutvogel und gilt als ungefährdet. Oft wird er aber, wegen seines unauffälligen Gefieders und seiner, besonders während der Brutzeit, sehr versteckten Lebensweise übersehen.

Der Zwergtaucher ist zur Brutzeit bevorzugt an kleineren Stillgewässern oder langsam fließenden Gewässern mit ausgeprägter Verlandungszone zu finden. Er ernährt sich von Insekten und Fischen, die er schwimmend oder tauchend fängt.