Bitte halten Sie Ihr Smartphone quer
oder ziehen Sie das Fenster breiter.
Danke.

Sanderling

Der Sanderling (Calidris alba) ist ein kleiner Watvogel, er gehört zur Familie der Schnepfenvögel und dort zur Gattung der Strandläufer (Calidris). Der Sanderling ist ein zirkumpolarer Brutvogel der arktischen Tundren und Inseln. Die europäischen Vögel brüten überwiegend auf Grönland. Der Sanderling überwintert in gemäßigten Breiten (es gibt aber auch Populationen die bis nach Südafrika fliegen). In Deutschland ist er, als Durchzügler oder Wintergast, vor allem an den Küsten und den vorgelagerten Inseln im Wattenmeer der Nordsee anzutreffen. Laut IUCN gilt der Sanderling als ungefährdet (least concern).

Brut-, Zug- oder Winterlebensräume des Sanderlings sind Tundren, Moore, Küsten, Seen und das Wattenmeer. Er ernährt sich von Würmern, Insekten und deren Larven, Spinnen, Krebstieren und Schnecken.